Neue Studie: Monsanto-Mais gesundheits-schädlich?

Eine neue Studie an Ratten legt nahe, dass das Herbizid Roundup von Monsanto und der Roundup-Ready Mais ( ‚Maispflanzen aus genteisch veränderten Organismen, GVOs, die so verändert wurden, dass Roundup sie nicht schädigt, dafür aber das Unkraut) Es gab vier Gruppen:

1. Kontrollgruppe: teilweise mit Mais gefüttert (aber nicht mit GVOs)

2. Gruppe: Roundup Ready Mais

3. RR Mais der mit Roundup behandelt wurde

4. Kein GVO Mais, dafür Roundup im Trinkwasser

Ergebnis: Einige Gruppen bekamen öfter Krebs als die Kontrollgruppe z.B. bei Weibchen gab es im Durchschnitt 2-3 mal höhere Krebsraten (bei allen mit RR Mais oder Roundup behandelten Gruppen im Vergleich zur Kontrollgruppe)

ImageImage

Die u.a. von Gilles Eric Serralini durchgeführte Studie wird aber auch heftig kritisiert: So handelt es sich lt. dem Magazin ´Forbes´ um spezielle Laborratten mit bsonders hohem Krebsrisiko. Zudem war die Kontrollgruppe sehr klein.

Ob die Ergebnisse nun stimmen mögen oder nicht, es ist nichts neues, dass Pflanzenschutzmittel wie Roundup umweltschädlich und  sind und . für Krebsfälle verursachen können.

Quellen/Links:

Studie: http://research.sustainablefoodtrust.org/wp-content/uploads/2012/09/Final-Paper.pdf

Forbes Artikel http://www.forbes.com/sites/stevensalzberg/2012/09/24/does-genetically-modified-corn-cause-cancer-a-flawed-study/

Monsanto Logo: Wikipedia

Roundup-Flasche: http://www.roundup.com.au/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s