Internationaler Aktionstag gegen die Todesstrafe

Bereits zum zehnten Mal ist heute der Aktionstag gegen die Todesstrafe. Und das nicht ohne Grund:

Fast 20.000 Menschen sitzen zurzeit in Todeszellen, letztes Jahr wurden laut der Organisation amnesty international mindestens 676 Menschen hingerichtet, das sind 149 mehr als 2010. Allerdings sank die Zahl der Länder, die die Todesstrafe verhängen. Also: mehr Exekutionen in weniger Ländern. Und zu denen gehören auch die USA. 43 Hinrichtungen gab es dort, teilweise waren diese schwer umstritten, wie die Exekution von Troy Davis im Herbst 2011. Amerika will nicht abrücken von dieser Praxis, und interessant ist es, zu sehen, in welcher Gesellschaft die Vereinigten Staaten mit der Todesstrafe sind: Weissrussland, Nordkorea, China, Sudan, Somalia, Syrien, Bangladesh, Vietnam. Und all diese Staaten zusammen haben weniger Hinrichtungen als die USA: Nordkorea, Singapur, Weissrussland und Taiwan.

Zum Thema zu empfehlen ist hierzu die amnesty Deutschland Website http://www.amnesty.de

Todesstrafe abschaffen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s