Vor dreißig Ja…

Vor dreißig Jahren hätte kein amerikanischer Vize-Präsident den Einsatz von Folter gerechtfertigt. Und niemand hätte Gefangene in Privatjets zu osteuropäischen Stützpunkten geflogen. Mich macht das ziemlich wütend. Nicht, weil ich ein Liberaler wäre, dem das Herz blutet, sondern weil ich es für ineffektiv halte. Der Westen verliert so an moralischer Autorität. Dieser Preis steht in keinem Verhältnis zum Erreichten.

Robert Harris, Autor des Buches „Ghost2 (Verfilmung: „Der Ghostwriter“)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s